Franziska Roth wehrt sich gegen die Kritik aus der eigenen Partei

Die Aargauer Gesundheitsdirektorin steht in der Kritik. Am Montag hat sich ihre eigene Partei hinter sie gestellt – jedoch nur zaghaft. Die SVP hat Franziska Roth ein Ultimatum gestellt: Entweder sie kann das Steuer bis im Sommer herumreissen oder sie soll die Konsequenzen ziehen und zurücktreten.

Keystone
Bildlegende: Keystone Keystone

Weitere Themen:

  • Das Aarauer Kompetenzzentrum für historische Bahnwagen feiert Jubiläum.
  • Unterschriften-Sammlung vor Wahllokal war nicht illegal – Was sind die Folgen?

Moderation: Stefan Ulrich, Redaktion: Stefan Brand