Frau stirbt in Wohlen nach Schiesserei

Noch ist unklar, wie es zu den tödlichen Schüssen gekommen ist. Die Polizei hat den Ehemann der 35-jährigen Mazedonierin zwar verhaftet, ermittelt aber in alle Richtungen. In Frage kommen auch Unfall oder Suizid.

Die Aargauer Kantonspolizei ermittelt im Fall der toten Frau von Wohlen nicht nur gegen ihren Ehemann.
Bildlegende: Die Aargauer Kantonspolizei ermittelt im Fall der toten Frau von Wohlen nicht nur gegen ihren Ehemann. Keystone

Weitere Themen:

  • Grosser Beifall für Regisseur und Lokalmatador Nino Jacusso an den Solothurner Filmtagen
  • Silbermedaille für den Aargauer Bobpiloten Rico Peter an den Europameisterschaften im Zweierbob
  • Aargauer Eishockey-Zwillinge Stefanie und Julia Marty hoffen in Sotschi auf Olympia-Medaille

Moderation: Andreas Capaul