Für die Grenchner Moschee sieht es finanziell gut aus

Vor einem Jahr erhielt die Albanisch-Islamische Glaubensgemeinschaft AIG die Baubewilligung für eine Moschee in Grenchen. Nun läuft diese Bewilligung ab. Diese hat die AIG jetzt verlängert, denn noch hat man zu wenig Geld beisammen. Man komme den 1,8 Millionen Franken aber näher, heisst es.

So könnte die Moschee in Grenchen gemäss aktuellen Plänen dereinst aussehen.
Bildlegende: So könnte die Moschee in Grenchen gemäss aktuellen Plänen dereinst aussehen. AIG/ZVG

Weiter in der Sendung:

  • Jedes vierte gejagte Tier im Aargau ist ein Vogel

Moderation: Barbara Meyer, Redaktion: Christiane Büchli