Fusionsprojekt Uerkheim Zofingen wird verzögert

Das Nein zur Gemeindereform Gerag hat konkrete Auswirkungen auf die laufenden Gemeindefusionen im Aargau. Gefährdet ist beispielsweise die Fusion zwischen Zofingen und Uerkheim.

Nach der Ablehnung von Gerag müssen die beiden Gemeinden auf Unterstützungsleistungen in der Höhe von 4,1 Millionen Franken verzichten. Schon jetzt ist bekannt, dass der Fusionstermin auf Anfang 2011 nicht zustande kommt. Die Fusion soll nun neu diskutiert werden.

Weiter in der Sendung:

  • Solothurner Herbstmesse Heso war ein voller Erfolg. Wie die Heso-Leitung mitteilte, trübte einzig das schöne Wetter die Heso-Bilanz ein wenig. Bei schlechtem Wetter hätte man noch mehr Besucher verzeichnen können.

Moderation: Alex Moser, Redaktion: Remo Vitelli