Fussgängerstreifen im Aargau flächendeckend überprüft

Im Rahmen des Handlungsprogramms Fussgängerstreifen wurden alle 1500 Fussgängerstreifen und 100 Querungsstellen auf den Kantonsstrassen überprüft. Um die Sicherheit zu erhöhen haben die Gemeinden in Zusammenarbeit mit dem Kanton erforderliche Massnahmen ergriffen.

Farblich verblasste Fussgängerstreifen, wie hier in Würenlingen, sollten nach der Prüfung neu gemalt werden.
Bildlegende: Farblich verblasste Fussgängerstreifen, wie hier in Würenlingen, sollten nach der Prüfung neu gemalt werden. Keystone

Weitere Themen der Sendung:

  • Die archäologischen Ausgrabungen auf dem Areal «Linde» in Windisch sind beendet: Es wurden rund 39'000 Objekte gefunden.
  • Bei einem Brand in einem Zuchwiler Bordell entstand hoher Sachschaden.
  • In Eiken im Fricktal hat die Polizei mehrere Raser aus dem Verkehr gezogen.

Moderation: Christiane Büchli, Redaktion: Roman Portmann