Fussgängerstreifen im Zentrum der Tempo-30-Diskussion

In der Stadt Brugg wird am 10. Februar über flächendeckende Tempo-30-Zonen abgestimmt. An einer Podiumsdiskussion dazu gingen die Wogen hoch. Vor allem die Fussgängerstreifen sind ein grosses Thema.

Die Tempo-30-Diskussion in Brugg dreht sich stark um die künftige Anzahl und Position der Fussgängerstreifen.
Bildlegende: Die Tempo-30-Diskussion in Brugg dreht sich stark um die künftige Anzahl und Position der Fussgängerstreifen. Alex Moser/SRF

Weitere Themen der Sendung:

  • Kantonsspital Aarau muss künftig mehr Rendite machen für stabile Finanzierung.
  • Falsche Wahlzettel in der Stadt Solothurn: Bis jetzt 26 Fälle bekannt.
  • Kantersieg: EHC Olten erobert dank 11:0 Sieg die Tabellenspitze zurück.

Moderation: Stefan Brand, Redaktion: Stefan Brand