Gebäudeversicherung muss Millionen zahlen wegen Campus-Brand

Der Brand im Fachhochschul-Campus Brugg-Windisch kostet die Aargauische Gebäudversicherung viel Geld. Weil die Staatsanwaltschaft keinen Schuldigen fand, muss die Versicherung den Schaden von etwa 30 Millionen Franken tragen. Einen Teil allerdings bezahlt der Rückversicherer.

22'000 Quadratmeter im neuen Campus-Gebäude waren nach dem Brand verschmutzt: Jetzt muss die Versicherung zahlen.
Bildlegende: 22'000 Quadratmeter im neuen Campus-Gebäude waren nach dem Brand verschmutzt: Jetzt muss die Versicherung zahlen. Keystone

Weitere Themen:

  • Staatsanwaltschaft sistiert Strafuntersuchung zum Campus-Brand
  • Gönhard-Schulhaus in Aarau erhält Denkmalschutzpreis
  • Solothurner Liedermacher Ruedi Stuber erhält Kulturpreis... aber in der Kategorie «Literatur»

Moderation: Stefan Ulrich, Redaktion: Marco Jaggi