Gegangen oder gegangen worden: Wer lügt im DGS

Eine Personalia in der Aargauer Verwaltung gibt zu Reden. Die Sprecherin das Departementes Gesundheit und Soziales ist per sofort nicht mehr im Amt. Regierungsrätin Franziska Roth spricht von einem freiwilligen Abgang. Quellen aus der Verwaltung sprechen von einer Kündigung Knall auf Fall.

Hat Regierungsrätin Franziska Roth ihre Departementssprecherin entlassen oder ist diese selber gegangen?
Bildlegende: Hat Regierungsrätin Franziska Roth ihre Departementssprecherin entlassen oder ist diese selber gegangen? Keystone

Alles zur Personalrochade im DGS finden Sie hier.

Weitere Themen der Sendung:

  • Der FC Aarau ist heiss auf sein Spiel des Jahres: Der Viertelfinal im Cup gegen den FC Luzern könnte die letzte Möglichkeit für einen Saisonhöhepunkt sein (mehr).
  • Richard Flury soll nicht in Vergessenheit geraten: Zum 50. Todestag des Solothurner Komponisten erinnern zahlreiche Veranstaltungen an den Musiker.

Moderation: Roman Portmann, Redaktion: Wilma Hahn