Gemeinde Aarburg: Defizit trotz Steuererhöhung

Die Gemeinde Aarburg erhöht den Steuerfuss von 117 auf 119 Prozent. Und doch rechnet die Gemeinde mit einem Defizit von Dreiviertel Millionen Franken. Die Gemeinde hat hohe Ausgaben. Müsste aber für ein ausgeglichenes Budget den Steuerfuss auf 127 Prozent erhöhen.

Weitere Themen in der Sendung:

  • Mehrere Auffahrkollisionen auf A1 bei Oensingen
  • Taxifahrer in Reinach ausgeraubt und leicht verletzt
  • Vermisster Mann in Aare bei Döttingen tot aufgefunden

Moderation: Christiane Büchli, Redaktion: Andreas Capaul