Gemeinde Niederrohrdorf muss vor Gericht

Die Gemeinde Niederrohrdorf muss sich vor Gericht für die Regionalpolizei «Rohrdorferberg-Reusstal» verantworten. Vor drei Jahren erstickte ein Mann bei einer Verhaftung durch die Regionalpolizei.

Die verantwortlichen Polizisten wurden freigesprochen, nun fordert die Opferfamilie Schadenersatz und Genugtuung von der Gemeinde. Sie habe nicht für eine genügende Ausbildung der Polizisten gesorgt, sagte die Anwältin der Opferfamilie.

Weitere Themen der Sendung

  • Al Gore hält Vortrag am Paul Scherrer Institut in Villigen. 
  • Schlechte Besucherzahlen bei Freibädern in der Region, gute Zahlen bei Thermalbädern.
  • Strasse zwischen Benzenschwil und Wallenschwil bis 2. Juli gesprerrt.

Moderation: Barbara Mathys, Redaktion: Stefan Ulrich