Gemeinden sollen Kinderbetreuung im Aargau selbst bezahlen

Der Aargauer Regierungsrat bleibt dabei: für die familienergänzende Kinderbetreuung zahlt der Kanton 20 Prozent. Das Parlament hatte 50 Prozent gefordert. Dieser Beitrag wäre finanzpolitisch nicht richtig, findet der Regierungsrat.

Weitere Themen in der Sendung:

  • Weiche für Pflegefinanzierung Aargau gestellt - Pflegeheime kennen jetzt Tarife 2012
  • Gesundheitskommission des Solothurner Kantonsrat für Prämienverbilligung für 58 Millionen Franken
  • 12.Kunstsupermarkt in Solothurn eröffnet - 30'000 Besucher erwartet

Moderation: Christiane Büchli, Redaktion: Remo Vitelli