Gewerkschaften kritisieren GE: Stellenabbau bleibt gross

General Electric baut im Aargau weniger Stellen ab als geplant. Aber wie viele? Unter dem Strich würden nur 40 Stellen weniger abgebaut als im Sommer angekündigt, rechnen die Gewerkschaften vor. Viele Mitarbeiter hätten schon von sich aus gekündigt. Und 70 Personen können zur Firma Infosys wechseln.

General Electric bleibt im Aargau einer der grössten Arbeitgeber
Bildlegende: US-Konzern GE bleibt im Aargau einer der grössten Arbeitgeber Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Brugger Reis-Bauer hat geerntet
  • Sie wischen, kratzen und schaben: Klang-Kunst mit Essstäbchen in Aarau

Moderation: Stefan Ulrich, Redaktion: Mario Gutknecht