Giesserei Gontenschwil verlagert Produktion nach Rumänien

Nach 100 Jahren ist Schluss mit der Produktion. Sie wird zukünftig in Rumänien laufen. Das hat die Firmenleitung entschieden. Mit dem starken Franken könne man in der Schweiz nicht mehr produzieren. Von 60 Arbeitsplätzen werden bis Ende Jahr 50 gezügelt.

Das Firmengelände in Gontenschwil.
Bildlegende: Das Firmengelände in Gontenschwil.

Weiter in der Sendung:

  • AZ Medien baut Stellen im Printbereich ab
  • Arbeitslosenquote bleibt stabil
  • Polizeieinsatz gegen FCZ-Fans beschäftigt die Politik
  • Hotel Krone in Solothurn kann gebaut werden
  • Bike Days Solothurn eröffnet
  • Aarau: Stadt gibt Organisation des Vorabends ab
  • Bahn-Tunnels im Aargau: Nicht jeder Verkehr ist gut