Glimpflicher Gasunfall in Lupfig

27 Personen wurden zur Beobachtung ins Spital gebracht insgesamt verlief ein Gasunfall in der Firma Hiestand in Lupfig (AG) aber glimpflich. In einer Produktionshalle trat das Kühlgas Freon aus. Viele Arbeiter bekamen dadurch Atembeschwerden. Die Halle wurde geräumt.

Weiter in der Sendung:

  • Hendschiken: Wasser abkochen bis Mitte Woche
  • Kanton Solothurn behält AA+-Ranking
  • Olten: Töfffahrer bei Unfall schwer verletzt
  • Schupfart: Start des Rock-, Country- und Schlager-Festivals
  • Wahlen 2011: Was denken und sagen die SO-Ständerats-Kandidaten?

Moderation: Stefan Ulrich