Grenchen: Pistenverlängerung Richtung Osten vom Tisch

Der Flughafen Grenchen will seine Piste nach wie vor verlängern. Jetzt aber nicht mehr Richtung Altreu und Selzach, sondern Richtung Westen. Die Solothurner Regierung hat dies so vorgeschlagen.

Weiter in der Sendung:

  • Schawinski wehrt sich gegen Verkauf von Radio 24 in den Aargau.
  • Die Aargauer Landeskirchen rufen in der Diskussion rund um die Bettwiler Asylunterkunft zur Besonnenheit auf.
  • Im Aargau gab es am Dienstag rund 35 Autounfälle, im Kanton Solothurn zählste die Polizei deren 5.

Moderation: Roman Portmann, Redaktion: Christiane Büchli