Grenchen will keine sozialen "Problemfälle" mehr

Die Stadt Grenchen beklagt sich darüber, dass andere Gemeinden ihre sozialen 'Problemfälle' nach Grenchen abschieben. Die Stadt klagt die umliegenden Gemeinden an und fordert die anderen Gemeinden auf ebenfalls Sozialfälle aufzunehmen.

Weitere Themen:

  • Lebensmittelkontrolle stellt auffällig häufig mangelhafte Kalbsbratwürste im Aargau fest
  • Erfreuliche Bilanz der Fachhochschule Nordwestschweiz

Moderation: Alex Moser