Grenchen will sein Spital privatisieren

Gestern hat der Gemeinderat von Grenchen beschlossen, dass aus dem Spital eine Privatklinik werden soll.

Nach der Schliessung der Notfallabteilung diesen Herbst, ist dem Grenchner Gemeindrat die Zukunft des Spitals zu unsicher. Bevor Private das Spital übernehmen können, muss aber auch noch der Kanton einverstanden sein.

 Weiter Themen:

  • Die Grünen im Aargau dürfen doch das Grossrats-Präsidium übernehmen
  • Eine Frima in Strengelbach kämpft gegen zu hohe Abwassergebühren 

Autor/in: Evelyne Hänggi