Grenchner Uhrenfirma Eterna wird definitiv chinesisch

Die Grenchner Uhrenfirma Eterna gelangt in chinesiche Hände. Die Firma China Haidian hat alle Aktien übernommen. Fachleute halten es für eine verpasste Chance für die Schweizer Uhrenindustrie. Was die neuen Besitzverhältnisse für den Standort Grenchen bedeuten, ist noch nicht bekannt.

Weiter in der Sendung

  • Augenstein: Steinbruch bröckelt und droht Häuser mitzureissen.

Moderation: Barbara Meyer