Hägendorf: Sohn erstach Vater

Das Tötungsdelikt von Hägendorf ist weitgehend geklärt. Der 18-jährige Sohn des Opfers hat gestanden, seinen 43-jährigen Vater am Wochenende in dessen Wohnung erstochen zu haben. Der Sohn befindet sich in Untersuchungshaft. Die Hintergründe der Bluttat sind unklar.

Weitere Themen der Sendung

  • Gesucht: Parteipräsidentin. Gleich in 6 Aargauer und Solothurner Parteien suchen ein neues Präsidium.
  • Solothurner Lehrer wegen mehrfacher verbotener Pornographie entlassen.
  • Egerkingen: Mann durch Schuss verletzt.
  • Hörerdiskussion: Alles dreht sich um Kreiselkunst.

Moderation: Remo Vitelli, Redaktion: Christiane Büchli