Härkingen: 6-Spuren-Ausbau der A1 für 230 Millionen Franken

Am Montag sind die Bauarbeiten am Autobahn-Abschnitt Härkingen-Wiggertal gestartet. Das wichtige Teilstück wird von 4 auf 6 Spuren ausgebaut. Während der Bauarbeiten muss mit langen Staus gerechnet werden. 2014 ist das Bauprojekt fertig.

Kosten: 230 Millionen Franken.Der Ausbau soll bis 2030 eine Entlastung bringen.   

Weitere Themen in der Sendung:

  • Aufräumarbeiten nach Zugunglück in Olten laufen weiter - ob die kaputten Züge noch gebraucht werden können ist unklar
  • Landschaftsgärtner Christof Schweizer holte Gold an der Berufsweltmeisterschaft in London - eine Auszeichnung mit Zukunft?
  • Von Mensch zu Mensch: Max Eichmann, Wirt des Schloss Falkenstein in Niedergösgen SO im Gespräch

Moderation: Maurice Velati, Redaktion: Christiane Büchli