Heiternplatz bleibt gesperrt

Der vom Unwetter in der vergangenen Woche stark beschädigte Heiternplatz oberhalb von Zofingen AG bleibt für das Publikum aus Sicherheitsgründen bis auf weiteres gesperrt. Zehn vom Sturm stark beschädigte Bäume müssen auf dem Zofinger Hausberg gefällt werden.

Weitere Themen:

  • Im Aargau sind zurzeit besonders viele Einbrecher unterwegs.  
  • Bergbeizen auf der 2. Jurakette organisieren einen Busbetrieb für ihre Gäste

 

Moderation: Alex Moser