Hundert Aktivisten dringen in Fleischfabrik ein

Dutzende Personen befinden sich illegal auf dem Gelände von Bell. Laut der Polizei sei die Situation friedlich.

In der Nacht auf Mittwoch sind Aktivisten auf das Gelände der Bell eingedrungen.
Bildlegende: In der Nacht auf Mittwoch sind Aktivisten auf das Gelände der Bell eingedrungen. SRF (Archiv)

Weitere Themen:

  • Todesfahrer von Nesselnbach muss ins Gefängnis
  • Knatsch in Grenchen um eine gemeindeeigene Baufirma
  • Aargauer Curling-Team qualifiziert sich für EM-Halbfinal

Moderation: Stefan Brand, Redaktion: Stefan Ulrich