Hunderte junge Krebse dank Wiederansiedlung

Wie viele andere Tierarten sind auch Krebse im Mittelland fast ausgestorben. Der Kanton Aargau hat deshalb ein Wiederansiedlungsprojekt gestartet. In vielen Bächen soll so der Dohlenkrebs wieder heimisch werden. In diesem Jahr sind 385 Junge geschlüpft.

Dohlenkrebse wurden im Aargauer wieder angesiedelt.
Bildlegende: Dohlenkrebse wurden im Aargauer wieder angesiedelt. Chucholl, Ch. (CC BY 3.0)

Weitere Themen:

  • Das Aargauer Veterinäramt greift beim Tierschutz härter durch
  • Der Onlinehändler Brack von Mägenwil baut weiter aus
  • Mehr Junge haben die Solothurner Filmtage besucht

Moderation: Bruno von Däniken, Redaktion: Stefan Ulrich