In den Kantonen Aargau und Solothurn leben mehr Menschen

In der Schweiz haben Ende Jahr rund 7.6 Millionen Menschen gelebt. Das sind 1,1 Prozent mehr als im Jahr vorher. Das ist der grösste Zuwachs seit langem. Auch in den Kantonen Aargau und Solothurn ist die Bevölkerungszahl gestiegen.

Weitere Themen dieser Sendung:

  • Im Kanton Solothurn gibt es eine neue Koordinations-Stelle für Gemeindefusionen
  • Das Staatspersonal vom Kanton Solothurn erhält 2,7 Prozent mehr Lohn

Moderation: Evelyne Hänggi