In Tür eingeklemmt: Zugbegleiter in Baden tödlich verunfallt

In der Nacht auf Sonntag ist ein 54-jähriger Chef-Zugbegleiter bei der Abfertigung eines Interregios in Baden (AG) ums Leben gekommen. Zum Unfall kam es im Zusammenhang mit einer Wagentür. Der Zugchef wurde bei einer Türe eingeklemmt und mitgeschleift. Die Staatsanwaltschaft untersucht den Vorfall.

Die SBB kann sich den Unfall abeim Bahnhof Baden nicht erklären. Der betroffene Wagen des Zuges war erst gerade in Revision.
Bildlegende: Die SBB kann sich den Unfall abeim Bahnhof Baden nicht erklären. Der betroffene Wagen des Zuges war erst gerade in Revision. Keystone

Weitere Themen in der Sendung:

  • Volltruppenübung der Armee im Aargau bringt rund tausend Soldaten in die Region
  • Sommerserie: Zusammenleben, unfreiwillig, auf einer Abteilung für Jugendliche mit Essstörungen im Spital, was bedeutet das?

Moderation: Andreas Brandt, Redaktion: Marco Jaggi