Insidergeschäfte im Steueramt Solothurn?

Ein leitender Beamter des Steueramtes Kanton Solothurn hat Geld in eine Firma investiert, mit der er vorher beruflich zu tun hatte. Die Firma versprach dank einem neuartigen Palettsystem hohe Gewinne. Nur: Darf ein Steuerbeamter überhaupt in Firmen investieren, mit denen er beruflich zu tun hat?

Weitere Themen:

  • Die Aargauer Regierung möchte Steuern senken, Lohnerhöhungen zahlen und die nächsten vier Jahre Überschüsse produzieren. Geht das?
  • Römerspiele in Augst: Von der schwierigen Suche nach römischer Musik
  • Katharina Kerr, SP-Grossrätin und Urs Haeny FDP-Grossrat diskutieren über Lohnerhöhungen für Staatsangestellte

Beiträge

Moderation: Eric Send