Jetzt kommen die ersten Stromleitungen in den Boden

Zum ersten Mal werden in der Schweiz Starkstromleitungen in den Boden verlegt: dies auf dem Aargauer Bözberg. Dies nach langem Kampf bis vor Bundesgericht.

Strommast über Häusern
Bildlegende: Wird nachher abgerissen: Strommasten inmitten von Riniken. SRF

Weitere Themen:

  • Angehende Ärzte üben am KSA mit Schweinshaxen
  • Verena-Schlucht in Solothurn ist nun rollstuhlgängig
  • Postauto testet in der Region Brugg Sammeltaxis

Moderation: Stefan Brand, Redaktion: Barbara Mathys