Jubelnde Zuschauer trotz Wetterpech in Rheinfelden

Am Montag hatte die Tour de Suisse ihr Etappenziel in der Kleinstadt am Rhein. Die Investition von 150'000 Franken habe sich gleohnt, betont der OK-Präsident im Live-Gespräch.

Zuschauer und Radfahrer in Rheinfelden.
Bildlegende: Trotz dem garstigen Wetter verfolgten viele Zuschauer das Radrennen in der Region Rheinfeldne. Mario Gutknecht/SRF

Weiter in der Sendung

  • Unbekanntes Überschwemmungsrisiko im Aargau. Eingedolte Bäche als Problem.
  • Mit viel Geld soll die Geschichte von Lenzburg bekannt gemacht werden.
  • Altes Zeughaus Solothurn erstrahlt nach zwei Jahren in neuem Glanz.