Kanton hofft, dass in Horriwil jemand regiert

Der Gemeinderat von Horriwil im Wasseramt ist in corpore zurück getreten. Der Kanton hofft nun, dass doch noch einzelne Mitglieder weiter regieren. Ansonsten müsse ein Sachwalter eingesetzt werden.

Weitere Themen:

  • Kehrichtverbrennungsanlage Zuchwil will mehr Strom produzieren. Denn für ihren Dampf hat sie nach der möglichen Schliessung der Papierfabrik in Biberist keine Abnehmer mehr
  • Die Aargauer Regierung will kein «Spuckverbot»: Es sei keine Staatsaufgabe, das Spucken zu verhindern
  • Freitagsgäste sind FDP-Nationalrat Kurt Fluri und der Grüne Geri Müller im Streitgespräch zum Atom-Ausstieg

Moderation: Maurice Velati, Redaktion: Alex Moser