Kanton kritisiert Werbung von Aargauer Apothekern

Die Aargauer Apotheken machen unerlaubterweise Werbung für Heiltees und für Baby-Milchpulver. Das hat das Amt für Verbraucherschutz herausgefunden.

Weiter in der Sendung:

  • Wettingen macht vorwärts mit Tempo 30
  • «Perron 1» in Solothurn eingeweiht

 

Beiträge

  • Unerlaubte Werbung in Aargauer Apotheken

    Sie preisen Tee als Heilmittel an, obwohl das verboten ist und sie machen unerlaubte Werbung für Baby-Milchpulver das hat das aargauische Amt für Verbraucherschutz bei der Kontrolle von zehn Apotheken festgestellt.

    Die Apotheken wehren sich: Für die Kundinnen sei es hilfreich, Muster von Baby-Pulver zu bekommen. So müssten sie nicht ganze Packungen kaufen, nur um am Schluss herauszufinden, dass ihr Baby das Produkt gar nicht mag.

    Stefan Ulrich

  • Wettingen gibt Vollgas bei Tempo 30

    Der Einwohnerrat von Wettingen hat am Donnerstagabend deutlich Ja gesagt zur flächendeckenen Einführung von Tempo 30 in den Quartieren. Dazu hat er fast eine halbe Million Franken bewilligt. Mit diesem Geld werden jetzt bis Ende 2011 überall die 30er-Zonen signalisiert.

    Man will die Sicherheit im Verkehr verbessern und den Schleichverkehr eindämmen.

    Stefan Ulrich

Moderation: Stefan Ulrich