Kanton Solothurn budgetiert Minus für 2017

Der Solothurner Regierungsrat rechnet für das nächste Jahr mit einem Defizit von rund acht Millionen Franken. Trotz «angespannter Finanzlage»: Die Steuern für Unternehmen sollen sinken. Leicht mehr Einnahmen lassen dies laut der Regierung zu.

Finanzdirektor Roland Heim (Mitte) mit Andreas Bühlmann, Chef Finanzamt (links) und Beat Loosli, Finanzkommission.
Bildlegende: Finanzdirektor Roland Heim (Mitte) mit Andreas Bühlmann, Chef Finanzamt (links) und Beat Loosli, Finanzkommission. Marco Jaggi/SRF

Weiteres Thema:

  • Ein erstes Ja zum Abriss der Kirche in Villmergen. Der definitive Entscheid fällt 2017.

Moderation: Stefan Brand, Redaktion: Bähram Alagheband