Kanton Solothurn: investieren in Klinik Allerheiligenberg?

Der Kanton Solothurn soll der Klinik Allerheiligenberg eine Starthilfe zur Verfügung stellen von rund 4.5 Millionen Franken. Dies sagt die zuständige Kommission des Solothurner Kantonsrates. Die Klinik soll Ende Jahr schliessen, so will es die Solothurner Spitäler AG (SoH).

Nun soll der Kanton mitbestimmen, was aus der Klinik wird und dafür Geld investieren.

Weitere Themen in der Sendung:

  • Kanton Aargau soll FHNW-Campus Windisch doch kaufen
  • Fussball, Super League: Tabellenschlusslicht Aarau verliert gegen Basel 0:3

 

Beiträge

  • 4.5 Millionen Franken «Starthilfe» für Klinik Allerheiligenberg?

    Der Kanton Solothurn soll der Klinik Allerheiligenberg eine Starthilfe zur Verfügung stellen von rund 4.5 Millionen Franken. Dies sagt die zuständige Kommission des Solothurner Kantonsrates. Die Klinik soll Ende Jahr schliessen, so will es die Solothurner Spitäler AG (SoH).

    Nun soll der Kanton mitbestimmen, was aus der Klinik wird und dafür Geld investieren. Ob es eine Psychosomatische Klinik oder etwas nichts medizinisches werden soll, liess die Kommission offen.

    Christiane Büchli

  • Aargau soll Campus Windisch doch kaufen

    Die Absicht der Regierung, den zukünftigen Campus der Fachhochschule Nordwestschweiz (FHNW) doch zu kaufen statt zu mieten, stösst bei den Parteien auf Zustimmung. Die Kaufkosten liegen bei rund 190 Millionen Franken.

    Ein Kauf komme unter dem Strich billiger als die Miete, da waren sich die Parteien einig.

    Christiane Büchli

  • Tabellenschlusslicht Aarau unterliegt Basel 0:3

    Im Superleague-Spiel gegen Basel verliert der FC Aarau mit 0:3. Nach dem 0:1 in der ersten Halbzeit konnten die Aarauer nicht aufholen und kassierten in der zweiten Halbzeit nochmals zwei Tore.

    Torhüter Ivan Benito zeigte sich enttäuscht, aber optimistisch, dass Aarau den Ligaerhalt doch noch schaffen kann. Er setzt auf das Fussballspiel gegen GC vom Donnerstag 13.Mai 2010.

    Christiane Büchli

  • SP Olten für Parkhaus/Begegnungszone Olten

    Die SP Olten sagt Ja zum Parkhaus und der Begegnunszone der Innenstadt Olten. Mit 21:13 Stimmen hat die Parteiversammlung zwar deutlich ja gesagt. Trotzdem wurde lange diskutiert, ob es ein Parkhaus unter dem Munzingerplatz braucht.

    Nicht unbedingt, so der Tenor, aber man nehme es als Preis für eine verkehrsberuhigte Innenstadt. Am 13. Juni ist die Volksabstimmung.

    Christiane Büchli

Moderation: Christiane Büchli