Kanton Solothurn kauft Industrieland der ehemaligen Borregaard

Der Kanton Solothurn hat für 18.8 Millionen Franken das Industrieland der ehemaligen Zellstofffabrik Borregaard in Riedholz und Luterbach gekauft. Die Solothurner Regierung will hier Unternehmen ansiedeln - und damit Arbeitsplätze schaffen.

Weitere Themen:

  • Junge Frau in Solothurn von Rauchgas vergiftet
  • Wo liegen die Probleme beim FC Aarau

Moderation: Maurice Velati, Redaktion: Remo Vitelli