Kanton Solothurn rechnet mit 99 Millionen Franken Minus

Der Kanton Solothurn rutscht in die roten Zahlen. Im Voranschlag 2012 rechnet der Regierungsrat mit einem Defizit von 98,9 Millionen Franken. Die von den Bürgerlichen geforderte Steuersenkung könne sich der Kanton deshalb «nicht leisten».

Weitere Themen der Sendung

  • Leicht weniger Schüler in Aargauer Volksschule 2010/2011.
  • Hörerdiskussion: Keine aufreizende Kleidung, keine Energydrinks, keine Bananen: wie viele Regeln brauchen unsere Schulen?

Moderation: Barbara Mathys, Redaktion: Christiane Büchli