Kanton Solothurn will mehr erneuerbare Energien

Solarenergie und Wasserkraft hätten grosses Potential im Kanton Solothurn, man möchte darum beides besser nutzen. Dies betonte die Solothurner Regierung. Sie Begrüsste zwei entsprechende Motionen aus dem Kantonsrat.

Diese forderten, dass der Kanton ein Solarkataster erstellen soll, wo ersichtlich wird, wo Solaranlagen sinnvoll wären. Dazu soll der Kanton prüfen, bo man aus Infrastrukturanlagen wie Kläranlagen Energie gewinnen könnte.

Weiter in der Sendung

  • Im Kanton Aargau gibt es auch künftig innerorts kein Tempo 30 auf den Kantonsstrassen. Der Grosse Rat lehnte eine entsprechende Motion ab.
  • Die Dornacher Firma Swissmetal hat nun ein halbes Jahr länger Zeit, ihre Arbeitsplätze zu sichern. In Dornach beobachtet man den Prozess ganz genau.
  • In drei Wochen gibt es beim Bahnhof Aarau eine neue Notfallpraxis des Kantonsspitals. Wir klären was solche Praxen bringen.

Moderation: Barbara Mathys, Redaktion: Maurice Velati