Kantonsspital Aarau hat finanzielle Probleme

Die Spitalleitung rechnet für 2014 mit einem Verlust von gegen 18 Millionen Franken. 2013 resultierte noch ein Gewinn von 1 Million Franken. Die Erträge seien zu tief, sagen die Verantwortlichen. Aber auch die Kosten sind hoch und viele Investitionen stehen an.

Hauptgebäude Kantonsspital Aarau
Bildlegende: Hauptgebäude Kantonsspital Aarau

Weiter in der Sendung:

  • Luzerner Vollzugsstelle für Zivildienst kommt nach Aarau
  • Obergericht Solothurn: Verhandlung Schlafzimmermord Dulliken
  • Unternehmerpreis Solothurn geht an Suteria und Seilerei Berger
  • Weitere Zuzüge in der Asylunterkunft Zofingen
  • SVP Aargau gegen Feuerwerkverbot und für Sparpaket
  • Wie grün ist die grüne Aargauer Ständeratskandiatin Irène Kälin?