Kantonsspital Baden mit Gewinn

Das Kantonsspital Baden hat 2011 einen Gewinn von 2.1 Millionen Franken erzielt. Das Spital hat erneut mehr Patienten behandelt. Die durchschnittliche Aufenthaltsdauer ist dabei weiter gesunken.

Weiter in der Sendung:

  • Im Aargau sind gentechnisch veränderte Papayas aufgetaucht
  • Oberentfelden stimmt zum 7. Mal über Sackgebühren ab. Gemeinderat verspricht im Gegenzug eine Steuersenkung.

 

Moderation: Roman Portmann, Redaktion: Alex Moser