Kaum Public Viewing in Kantonen Aargau und Solothurn

In den Kantonen Aargau und Solothurn gibt es kaum Public Viewing während der Fussball-Weltmeisterschaft, dies zeigt eine Umfrage des Regionaljournals Aargau/Solothurn.

Im Kanton Aargau sind wenige einzelne Gesuche für Grossleinwände bei den Gemeinden eingegangen, im Kanton Solothurn sind es insgesamt 10 kleinere Veranstaltungen.

Weitere Themen der Sendung

  • Urs Wyss aus Kirchleerau dominiert Aarauer Pferderennen.
  • Bruggerin Sabine Eichenberger gewinnt Kanu-Schweizermeisterschaft.

Beiträge

  • Kaum Public Viewing in Kantonen Aargau und Solothurn

    In den Kantonen Aargau und Solothurn gibt es kaum Public Viewing während der Fussball-Weltmeisterschaft, dies zeigt eine Umfrage des Regionaljournals Aargau/Solothurn.

    Im Kanton Aargau sind wenige einzelne Gesuche für Grossleinwände bei den Gemeinden eingegangen, im Kanton Solothurn sind es insgesamt 10 kleinere Veranstaltungen. Damit ist klar, dass es kein grosses Fussballfest wie bei der Europameisterschaft vor zwei Jahren geben wird.

    Andrea Affolter

  • Urs Wyss dominiert Aarauer Pferderennen

    Der Amateurreiter Urs Wyss aus Kirchleerau gewann zwei Wettkämpfe an den Aarauer Pferderennen. Auf «Oh Calin» siegte er beim Grossen Preis des Kantons Aargau und mit «Quel beau Mec» beim Cross Country-Rennen. Dabei gewann Urs Wyss 40'000 Franken Preisgeld.

    Roman Portmann

Moderation: Barbara Mathys