Kaum Wasser für die Flusskraftwerke

Es regnet wieder. Ein Segen für die Stromproduzenten in der Region. Denn die tiefen Pegelstände in Flüssen und Bächen lassen auch die Stromturbinen stehen.

Im AEW-Kraftwerk Bremgarten-Zufikon an der Reuss läuft zur Zeit nur eine von zwei Turbinen.
Bildlegende: Luftaufnahme eines Wasserkraftwerks zvg/AEW Energie AG

Weitere Themen:

  • Solothurner Zivilschutz wurde aufgerüstet
  • Solothurner BPD im Parteiencheck

Moderation: Mario Gutknecht