Kein Staupevirus im Aargau

Entgegen einer früheren Meldung gibt es im Kanton Aargau keine Ansteckungen durch das Staupevirus. Das Virus befällt Füchse und Hunde und ist für die betroffenen Tiere tödlich.

Weitere Themen der Sendung

  • Ausschreitungen nach Fussballspiel FC Aarau - FC Zürich.
  • Längere Öffnungszeiten beim Passbüro Aarau.
  • Heimniederlage für EHC Olten gegen Lausanne.

Beiträge

  • Kein Staupevirus im Aargau

    Entgegen einer früheren Meldung gibt es im Kanton Aargau keine Ansteckungen durch das Staupevirus. Der Zürcher Jagdverwalter, der die Meldung ursprüglich verbreitet hatte, spricht nun von einem Missverständnis.

    Es ist aber damit zu rechnen, dass das Staupevirus noch 2010 in den Kantonen Aargau und Solothurn eintrifft. Das Virus befällt Füchse und Hunde und ist für die betroffenen Tiere tödlich.

    Alex Moser

  • Passbüro Aarau mit längeren Öffnungszeiten

    Beim Passbüro Aarau treffen jeden Tag 200 bis 300 neue Anträge für einen biometrischen Pass ein. Um diesen Berg abzutragen, arbeiten die Angestellten des Passbüros nun Überzeit. Auch die Öffnungszeiten des Passbüros wurden verlängert.

    Alex Moser

Moderation: Barbara Mathys