Kein Widerstand gegen Deponie im Sisslerfeld

Im Fricktal, zwischen Münchwilen und Sisseln, kann eine ehemalige Kiesgrube mit Aushubmaterial aufgefüllt werden. Gegen die Baubewilligung gab es keine Einsprachen. In der Grube soll vor allem Aushub aus der Region deponiert werden. Je nach Bautätigkeit reicht der Platz für drei bis vier Jahre.

Kiesgrube mit Lastwagen.
Bildlegende: Die Kiesgrube im Sisslerfeld soll schon bald verschwinden. (Symbolbild) Keystone

Weiter in der Sendung

  • EVP will bürgerliche Aargauer Regierung.
  • Sozialarbeit für Primarschule in Unterkulm

Moderation: Stefan Ulrich, Redaktion: Bähram Alagheband