Keine Bewilligung für das Waldheim Olten

Die Wohngemeinschaft für psychisch Kranke Waldheim in Olten muss das Angebot um 60 Plätze reduzieren.

Weiter in dieser Sendung:

  • FDP Solothurn verteidigt Stimmfreigabe für Ständeratswahl
  • Hans Abt wird Solothurner Kantonsratspräsident

 

Beiträge

  • FDP Solothurn verteidigt Stimmfreigabe für Ständeratswahl

    Die FDP des Kantons Solothurn verteidigt ihren Entscheid zur Stimmfreigabe für den zweiten Wahlgang der Ständeratswahl.

    Gegenüber dem Regionaljournal sagte Parteipräsident Christian Scheuermeier, es gäbe viele Sympathisanten für den SP-Kandidaten Roberto Zanetti, ausserdem haben man sich bei SVP und FDP auch nicht auf einen einzigen Kandidaten einigen können.

    Christian Salznann

  • Arbeitslosenzahlen steigen weiter - dafür weniger Kurzarbeitsg...

    Die Arbeitslosenzahlen im Kanton Solothurn bleiben über dem Schweizer Durchschnitt. Im November sind sie von 4.3 auf 4.4 % gestiegen. Im Kanton Aargau ist die Quote von 3.7 auf 3.8 % angestiegen. Dafür sind die Kurzarbeitsgesuche nicht weiter angestiegen, im Kanton Aargau sogar gesunken.

    Ein Lichtblick, sagt die Aargauer Industrie- und Handelkammer.

    Christiane Büchli

  • Kanton Solothurn erteilt Waldheim eine Abfuhr

    Der Kanton Solothurn verlängert die Bewilligung für die Wohngemeinschaft Waldheim AG in Olten nicht mehr. Das Waldheim hat gemäss Kanton stationäre Betreuungen angeboten, für die es gar nicht ausgerüstet ist.

    Nun muss das Waldheim in diesem Bereich 60 Plätze abbauen und neue Lösungen suchen für die Betroffenen. Der Kanton gewährt dafür eine Frist bis Mitte 2010.

    Roman Portmann

  • Hans Abt wird höchster Solothurner

    CVP Kantonsrat Hans Abt wird im nächsten Jahr Kantonsratspräsident. Er wurde vom Solothurner Kantonsparlament mit 80 von möglichen 94 Stimmen gewählt.Erster Vizepräsident ist Claude Belart, FDP, zweiter Vize wird Christian Imark von der SVP.

    Der Kantonsrat hat ebenfalls den Solothurner Oberstaatsanwalt gewählt. Es ist dies Felix Bänziger. Der 61-jährige Jurist tritt die Nachfolge von Matthias Welter an.

    Christian Salzmann

Moderation: Christian Salzmann, Redaktion: Roman Portmann