Keine Fehler bei Entlassung eines Pädophilen

Der Kinderschänder William W. wurde wahrscheinlich rückfällig, nachdem ihn die Solothurner Behörden aus der Haft entlassen hatten. Ein externer Bericht zeigt nun, dass sich sowohl Staatsanwaltschaft als auch das zuständige Amt richtig verhalten haben.

Die Solothurner Behörden haben im Fall William W. keine Fehler gemacht
Bildlegende: Die Solothurner Behörden haben im Fall William W. keine Fehler gemacht Imago Stock

Weitere Themen:

  • Die Zukunft des Frauenhaus Aargau Solothurn ist noch nicht gesichert
  • Die Energiewende macht den kleinen Stromversorgern viel Arbeit
  • Der Kanton Aargau setzt vermehrt auf Recycling-Baustoffe

Moderation: Maurice Velati, Redaktion: Stefan Ulrich