Keine Kinderkrippen in allen Aargauer Gemeinden

Im Aargau müssen die Gemeinden keine familienergänzende Kinderbetreuung anbieten. Der Grosse Rat hat die Vorlage am Dienstag abgelehnt. Die Regierung hatte vorgesehen, dass Gemeinden Mittagstische oder Kinderkrippen haben müssen, sobald es einen Bedarf gibt.

Nun ist die Regierung mit ihrer Vorlage gescheitert.

Weitere Themen in der Sendung:

  • Diskussion um Energiegesetz im Grossen Rat des Kantons Aargau geht weiter
  • 2 Solothurner Energiefirmen erhalten Unternehmerpreis 2012 - das Preisgeld ist 20'000 Franken
  • Sozialdirektorin Susanne Hochuli reagiert empört auf die Niederlage im Aargauer Parlament

Moderation: Roman Portmann, Redaktion: Andreas Capaul