Keine Millionärssteuer und keine Polizisten im Parlament

Der Aargauer Grosse Rat hat am Dienstag klar die Nein-Parole zur Juso-Initiative für eine höhere Vermögenssteuer beschlossen. Zudem hat der Rat bekräftigt, dass Kantonsangestellte kein Grossratsmandat haben dürfen: Polizisten und Kantilehrer zum Beispiel bleiben der kantonalen Politik also fern.

Polizisten der Kantonspolizei
Bildlegende: Polizisten sollen das Parlament bewachen, aber nicht im Parlament mitreden. Keystone

Weitere Themen:

  • Stadtrat Aarau setzt Druck auf bei privater Bauherrin für das Stadionprojekt Torfeld Süd
  • Beznau I darf wieder ans Netz: Fakten und Reaktionen nach dem Ensi-Entscheid
  • Die Solothurner Regierung äussert sich zum Konflikt um ein Fahrverbot auf der Aare

Moderation: Stefan Brand, Redaktion: Wilma Hahn