Kernkraftwerk Beznau: 25-Grad-Marke immer eingehalten

Der Bund hat dem Kernkraftwerk Beznau für den Sommer 2019 eine strengere Regel auferlegt. Das KKW darf seit Juli sein Kühlwasser nur noch in die Aare leiten, wenn das Wasser im Fluss nicht wärmer wird als 25 Grad. Der Bund ist zufrieden: Beznau hat die Regel im Sommer immer eingehalten.

Kernkraftwerk Beznau: 25-Grad-Marke immer eingehalten
Bildlegende: Kernkraftwerk Beznau: 25-Grad-Marke immer eingehalten Keystone

Weitere Themen

  • Schweizer Botschafterinnen und Botschafter mit Aargauer Wurzeln suchen den Kontakt zur hiesigen Bevölkerung
  • Ein Nano-Satellit wird von einer Bodenstation in Windisch gesteuert

Moderation: Ralph Heiniger, Redaktion: Barbara Matyhs