Kernkraftwerk Leibstadt: Der Personalabbau und die Sicherheit

Das Atomkraftwerk Leibstadt meldete in letzter Zeit diverse Zwischenfälle. Die Aufsichtsbehörde ist überzeugt, dass ein Personalabbau dafür verantwortlich sei. Das Kraftwerk selber sieht das nicht so, schliesst es aber auch nicht aus. Die Aufsicht will nun Klarheit von der Leitung des Kraftwerks.

Das Kernkraftwerk vor einem Getreidefeld
Bildlegende: Die Leitung des Kraftwerks muss die Sicherheit bestätigen. SRF

Weiter in der Sendung:

  • FC Aarau: Eine Klatsche von Lausanne ist schlecht fürs Stadion
  • Badminton: Karin Suter holt Bronze an den Weltmeisterschaften
  • Brugg: Das Stadtfest sorgt für zufriedene Stimmen und Gesichter

Moderation: Stefan Ulrich