Killwangen und Spreitenbach prüfen Fusion

Die Gemeinderäte von Killwangen und Spreitenbach im aargauischen Limmattal können sich eine Fusion der beiden Gemeinden vorstellen. Dazu sollen jetzt Abklärungen gemacht werden. Sollte die Fusion Tatsache werde, entstünde mit 13'000 Einwohnern die fünftgrösste Gemeinde des Aargaus.

Weiter in der Sendung:

  • Mutmasslicher Solothurner Menschenhändler soll hinter Gitter
  • Zofinger Tagblatt AG übernimmt Radio Inside
  • Böttstein sagt Ja zu neuem Schulhaus

Moderation: Stefan Ulrich