Kinder auf der Flucht: Problemfall Aargau?

Sie sind minderjährig, allein und auf der Flucht: Sogenannte «unbegleitete minderjährige Asylsuchende». Die Zahl steigt. Nun klagt eine Asylorganisation im Aargau: Der Kanton lasse diese Jugendlichen allein. Die Betreuung sei schlecht. Die Behörden kontern.

Mehrere junge Asylbewerber stehen vor Gitter
Bildlegende: Kinder auf der Flucht: Problemfall Aargau? Keystone (Symbolbild)

Weiter in der Sendung:

  • Erstes JA für Fusion: Gemeindeversammlung Meisterschwanden bewilligt Zusammenschluss der Regionalpolizei Seetal mit der Regionalpolizei Lenzburg
  • Oltens Probleme mit La-Chaux-de-Fonds: EHCO verliert zum dritten Mal in dieser Saison gegen die Neuenburger

Moderation: Wilma Hahn