Kinder aus Grindel SO dürfen nicht im Basel-Land zur Schule

Primarschüler aus Grindel im Solothurner Schwarzbubenland dürfen nicht in Wahlen BL zur Schule. Die Gemeinde hätte diese Lösung bevorzugt. Die Solothurner Regierung verfügt nun aber, dass Grindel mit Bärschwil einen Schulkreis bildet.

Weitere Themen:

  • Brugg rechnet mit finanziellen Schwierigkeiten
  • Tour de Suisse 2012 fährt nach Gansingen AG

Moderation: Remo Vitelli, Redaktion: Stefan Ulrich